Hoya, 23.08.2020

Unterstützung von Löscharbeiten

Der Ortsverband Hoya wurde im Juni und August 2020 zu mehreren Brandeinsätzen alarmiert, um durch Räumen des in Brand geratenen Strohs die Löscharbeiten der Feuerwehren zu unterstützten. Die Einsätze erfolgten in Twistringen (LK Diepholz) sowie Westen und Blender (jeweils LK Verden)

Einsatzaufgabe war es jeweils, Stroh aus den landwirtschaftlichen Lagerhallen zu räumen, um das endgültige Ablöschen auf entsprechenden Flächen zu ermöglichen. Ansonsten hätten die Einsätze der Feuerwehren deutlich länger gedauert.

Die Einsätze erfolgte i.d.R. gemeinsam mit anderen Ortsverbänden und unter Einsatz mehrerer Bergungsräumgeräte (Bagger und Radlader).

Die im Frühjahr 2018 erfolgte Dislozierung einer Fachgruppe Räumen im Ortsverband Hoya hat sich somit als effektiv bewiesen. Diese neue Fachgruppe wird regelmäßig zu Einsätzen angefordert und kann die Arbeit der Feuerwehren deutlich vereinfachen.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.