Aktiv mitmachen!

Umgang mit dem Bergungsräumgerät
Umgang mit dem Bergungsräumgerät

spielend helfen lernen ... kann man mit und bei der THW-Jugend. Durch eine kind -und jugendgerechte Vermittlung des kleinen Einmaleins der Rettungsmethoden erleben unsere Mitglieder moderne Technik auf spannende und spielerische Weise.

Bei uns kann man seine Technik-Begeisterung ausleben. Die eigenen Stärken und Fertigkeiten werden bei fairen Wettkämpfen und realitätsnahen Einsatzübungen unter Beweis gestellt.Unsere Jugendlichen lernen, wie man einen dunklen Weg ausleuchtet, schwere Lasten bewegt und hilflose Menschen rettet. Mit Funkgeräten koordinieren sie die Zusammenarbeit ihrer Teams beim Aufbau einer Seilbahn oder beim überwinden von Hindernissen.

Voraussetzungen

Wenn Du 10 Jahre alt bist, dann kannst Du bei uns mitmachen. Guck einfach mal bei einem Dienst zum Reinschnuppern vorbei.

Was bieten wir?

  • Spiel, Spaß & Technik
  • Abenteuer bei Einsatzübungen, Zeltlagern auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene
  • Schnupperdienste bei den erwachsenen Einsatzkräften
  • kostenfreie Mitwirkung
  • kostenfreie Schutzbekleidung
  • Unfallversicherungsschutz

Ausbildung

Anheben eines LKW mit Hydraulikhebern
Anheben eines LKW mit Hydraulikhebern

Spiel und Spaß stehen bei der THW-Jugend immer im Mittelpunkt. Deshalb erfolgt die Ausbildung der Jugendlichen im Einmaleins der Rettungsmethoden nach dem Motto "spielend helfen lernen".

Im Grunde vermitteln wir Euch alles, was auch die erwachsenen Einsatzkräfte lernen. Nur bei einigen Geräten, z.B. Motorkettensäge etc., müssen Euch aus gesetzlichen Gründen warten lassen, bis Ihr ebenfalls volljährig seit.

Euer Können könnt Ihr bei eigenen Einsatzübungen, Jugendwettkämpfen und bei der Abnahme des Leistungsabzeichen unter Beweis stellen.

Termine

Termine: immer Mittwochs von 18.00 bis 20.00 Uhr.

Nehmt aber zur Sicherheit bitte vorab Kontakt mit uns auf, damit wir auch wirklich Zeit für Euch haben.

Kontakt

Iris Frerichs Jugendbetreuerin E-Mail: