THW & Familie

Die Mitwirkung im THW funktioniert nicht ohne die Unterstützung durch die eigene Familie.

Zunächst mal muss die Familie dem THW-Angehörigen - wie bei jedem anderen Hobby auch - den nötigen zeitlichen Freiraum geben, an den Dienstabenden und den Samstagsdiensten teilnehmen zu können. Andererseits versuchen auch wir, der Familie und dem THW-Dienst eine gemeinsame Chance zu geben.

Darüber hinaus aber muss die Familie auch ertragen, dass ein THW-Angehöriger quasi ständig in Bereitschaft ist und auch zu ungünstigen Zeiten zum Einsatz gerufen wird. Wenn immer wieder mal während einer Familienfeier oder mitten in der Nacht der Funkmeldeempfänger auslöst, dann erfordert dies ein hohes Maß an Toleranz innerhalb der Familie.

Wir möchten daher an dieser Stelle all denjenigen danken, die durch diese Unterstützung ermöglichen, dass wir effektiv und schnell Hilfe leisten können!

Vielen Dank!
Die Vereinbarkeit von THW & Familie wird angestrebt
Die Vereinbarkeit von THW & Familie wird angestrebt