Fachgruppe Räumen

Die Fachgruppe Räumen verfügt über leistungsfähige Baumaschinen. Mit Hilfe von Radladern und Baggern räumt die Fachgruppe Schadensstellen, legt Zu- und Abfahrtswege an, hebt Gräben und Abflüsse aus und zerkleinert Hindernisse und Trümmer.

Häufig kommen die wendigen Bergeräumgeräte zum Einsatz, um die Feuerwehr bei der Brandbekämpfung zu unterstützen. Insbesondere, wenn einsturzgefährdete Gebäude gesichert oder eingerissen, Bauwerksteile niedergelegt oder Trümmer weggeräumt werden müssen, ist diese Einheit eine große Hilfe. Die Einsatzkräfte dieser Fachgruppe unterstützen auch Rettungskräfte, die zu eingeschlossenen oder verschütteten Personen vordringen müssen.

Die Fachgruppe Räumen ist die häufigste Fachgruppe im THW und kann schnell und flächendeckend eingesetzt werden. Je nach Leistungsfähigkeit des Bergungsräumgeräts gibt es die Fachgruppe in drei unterschiedlichen Versionen:

  • Typ A mit Bagger
  • Typ B mit Radlader
  • Typ C mit Teleskoplader

Aufgaben

Die Fachgruppe Räumen des THW-Ortsverbandes Hoya verfügt über einen Radbagger und 

  • unterstützt Bergungsgruppen, Fachgruppen und andere Fachdienste mit spezifischen technischen Leistungen durch den Einsatz ihrer Baumaschine 
  • unterstützt den Rettungs- und Bergungseinsatz durch Wegräumen, Einebnen, Zerkleinern von Hindernissen und Trümmern 
  • führt unaufschiebbare Sicherungsarbeiten durch Abfangen oder Einebnen durch 
  • legt Zu- und Abfahrtswege für den Einsatzbedarf an 
  • legt Gräben, Abflüsse oder Dämme an 
  • beseitigt Schaden- und Gefahrenstellen zur Wiederherstellung von Verkehrsfluss bzw. Beseitigung anhaltender Störungen 
  • hebt Leitungsgräben zur Instandsetzung von Ver- und Entsorgungsleitungen aus 
  • birgt Sachwerte 
  • leistet für sich und andere Fachgruppen mittels hydraulisch und pneumatisch betriebener Geräte Bohr- und Aufbrecharbeiten zum Durchdringen von Trümmern
  • leistet technische Hilfe bei Transport und Umschlag von Ausstattung, Baumaterial, Maschinen, Havariegut, Abraum usw.

Personal

Die Fachgruppe Räumen ist mit der Stärke 0/2/7//9 besetzt.

  • 1 Gruppenführer
  • 1 Truppführer / Atemschutzgeräteträger
  • 5 Baumaschinenführer / Kraftfahrer CE / Sprechfunker / Atemschutzgeräteträger
  • 2 Maschinisten Drucklufterzeuger

Ausstattung

LKW Kipper, 8 t Nutzlast, geländefähig, (gf), 1+2 Plätze Der Lastkraftwagen-Kipper dient als Zugmaschine für den Tieflader mit BauMa, zum Transport der Anbaugeräte der Baumaschine, der sonstigen Ausstattung der FGr R und zum Transport von Gütern aller Art.

Anhänger Tieflader, 18 t Nutzlast, 3-Achs, Norm-Container-Aufnahme Der Tieflader-Anhänger dient vorrangig zum Transport der Baumaschine (Radlader, Teleskoplader oder Radagger) und ist multifunktional für verschiedene Schwertransporte u.a. auch für Norm-Container nutzbar.

Drucklufterzeuger 8 bar, 4 /min, schallgedämmt, 2 Abgänge, auf 1-Achs-An-hänger Der Drucklufterzeuger dient der Energieerzeugung für die pneumatisch betriebenen Werkzeuge zum Bohren und Aufbrechen beim Durchdringen von Trümmern, zum Eröffnen von Zugängen usw. Ferner zur Vorbereitung von Sprengungen und zur Unterstützung von Fachgruppenarbeiten im Bereich der Infrastruktur.

Mehrzweck-Bagger, 12 t zGG, mit Zusatzgeräten: Tieflöffel 0,6 , Greiferlöffel, Hydraulikhammer, Lasthaken Der Rad-/Kettenbagger dient zum Graben, Greifen, Heben, Umschlagen, Ziehen, Stemmen / Aufbrechen, Zerkleinern im Hoch- und Tiefbaubereich.