Hoya, 14.06.2019, von Nils Freiherr Grote

Brand in Papierfabrik

Am 14. Juni 2019 kam es gegen 18.00 Uhr in einem Altpapierlager der Papierfabrik Smurfit Kappa in Hoya zu einem Brand. Aufgrund der großen Ausbreitungsgefahr löste die Feuerwehr Großalarm aus. Fünf Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser eingeliefert.

Nach Einleitung eines massiven Löschangriff konnten einige Brandschutz- und Sanitätskräfte recht früh wieder aus dem Einsatz entlassen werden. Der THW-Ortsverband Hoya übernahm zwischenzeitlich auf Anforderung durch die Einsatzleitung das Beräumen und Ausbreiten des brennenden Papiers, um ein Ablöschen zu ermöglichen. Hierfür kamen ein Radlader und ein Telelader des THW-Ausbildungszentrums Hoya in den Einsatz.

Weiterhin im Einsatz waren der THW-Ortsverband Nienburg mit einem Fachberater in der Technischen Einsatzleitung sowie der THW-Ortsverband Bassum mit Radladerfahrern. Der Einsatz konnte in den frühen Morgenstunden nach der Reinigung der Räumgeräte beendet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.