Herzlich Willkommen auf der Homepage des Ortsverbandes Hoya. Wir hoffen, bei Ihnen das Interesse zum Mitmachen zu wecken. Getreu unserem Slogan "Raus aus dem Alltag, rein ins THW!".Unsere Jugendgruppe bietet viel Spaß, Teamgeist, Technik und Abenteuer. Mitmachen können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren.Sie interessieren sich für Informations- und Telekommunikationstechnik bzw. sind ein Organisationstalent? Dann machen Sie mit!Sie interessieren sich für schwere Technik und wollen unmittelbar Menschen retten? Dann machen Sie mit!Mögen Sie es lieber etwas ruhiger und kümmern sich im Hintergrund um die wesentlichen Dinge? Dann machen Sie mit!

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Ortsverbandes Hoya. Wir hoffen, bei Ihnen das Interesse zum Mitmachen zu wecken. Getreu unserem Slogan "Raus aus dem Alltag, rein ins THW!".

Jugend

Unsere Jugendgruppe bietet viel Spaß, Teamgeist, Technik und Abenteuer. Mitmachen können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. mehr

Fachgruppe Führung & Kommunikation

Sie interessieren sich für Informations- und Telekommunikationstechnik bzw. sind ein Organisationstalent? Dann machen Sie mit! mehr

Technischer Zug

Sie interessieren sich für schwere Technik und wollen unmittelbar Menschen retten? Dann machen Sie mit! mehr

OV-Stab

Mögen Sie es lieber etwas ruhiger und kümmern sich im Hintergrund um die wesentlichen Dinge? Dann machen Sie mit! mehr

Aktuelle Meldungen

  • Verden, 11.11.2017

    Bereichausbildung Atemschutz

    Um sich selbst bei der Menschenrettung nicht in Lebensgefahr bringen zu müssen, muss man sich in besonderen Lagen auch besonders schützen können. Schwerer Atemschutz ist ein solcher Schutz der es ermöglicht, Menschen retten zu ... 

  • Landkreise Nienburg und Verden, 05.10.2017

    Orkan Xavier und seine Folgen

    Am Nachmittag des 5. Oktober 2017 wurde der Ortsverband Hoya durch die Integrierte Regionalleitstelle der Landkreise Nienburg und Schaumburg zur Unterstützung der Feuerwehren bei der Beseitigung der Folgen des Orkantiefs Xavier ... 

  • Achim/Hoya, 30.09.2017

    Ausbildung zum Maschinist SEA

    Am Wochenende um den 30. September fand an der THW-Bundesschule in Hoya der Ausbildungslehrgang Maschinist Stromerzeugungsaggregat (SEA) statt. Nachdem die Teilnehmer sich bereits am 26. September im Ortsverband Achim mit den ... 

  • Hoya 27.09.2017

    Einweisung neuer Hauptamtlicher

    Am 27. September unterstützte der Ortsverband Hoya zum zweiten Mal die Bundesschule Hoya im Rahmen des Einweisungslehrganges für neue hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des THW.

  • Barme, 16.09.2017

    Fernmeldebau

    Am Wochenende um den 16. September 2017 fand auf dem Wasserübungsplatz der THW-Bundesschule wieder ein länderübergreifendes Ausbildungswochenende der Fachgruppen Führung & Kommunikation (FK) des THW-Landesverbandes Bremen, ... 

  • Barme, 16.08.2017

    Jugenddienst auf der Weser

    Nachdem der Ortsverband anlässlich des Hoyaner Hafenfestes am 12. und 13. August Bootsfahrten für die Bevölkerung angeboten hat, sollte nun auch die eigene Jugendgruppe mal in den Genuss des nassen Elementes kommen.

ALLE MELDUNGEN

Nächste Termine

Nachfolgend finden Sie die nächsten Termine im Ortsverband. Wenn Sie mitmachen möchten, dann nehmen Sie bitte vorher telefonisch Kontakt mit uns auf, damit wir uns auf Ihren Besuch einrichten können.

Wetterwarnungen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

nach oben

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123

Schwerpunkte

Raus aus dem Alltag ...

Wir möchten Sie für die Mitwirkung im THW begeistern!

Sie suchen

  • Abwechselung vom Alltag?
  • Kameradschaft und Teamgeist?
  • Herausforderungen?
  • interessante Ausbildung?

Informieren Sie sich hier über die Mitwirkungsmöglichkeiten ...

Rettungsgasse rettet Leben!

Auch schon vorgesorgt?

Das deutsche Hilfeleistungssystem ist sehr effektiv und bietet schnell qualitativ hochwertige Hilfe in Notfällen. Größere Schadenlagen können aber dazu führen, dass die Hilfe nicht mehr in kürzester Zeit an den Notfallort gelangt, so dass jeder sich selbst und anderen helfen können sollte.

Sie können etwas tun!

Keine Gewalt gegen Einsatzkräfte!

Wir auf Facebook

Folgen Sie uns auch auf Facebook ...