Hoya, Stolzenau, Hodenhagen, Sarstedt, 29.12.2023, von Nils Freiherr Grote

Hochwasser und weitere Einsätze

Auch am 29. Dezember 2023 gab es einige Einsätze für unseren Ortsverband. Wieder in Hoya, Stolzenau und Hodenhagen sowie Sarstedt. Pumpen, Geräteüberführungen und Führungsunterstützung waren heute unsere Einsatzschwerpunkte.

Abendliches Foto nähe der Einsatzstelle der Bergungsgruppe

Die Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung setzte in Hoya Pumpen um, um an anderer Stelle die Regenwasserkanalisation zu entlasten und die die Bergungsgruppe war weiterhin mit Pumparbeiten beschäftigt. Die Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung brachte darüber hinaus Geräteausstattung nach Stolzenau, die dort vom Ortsverband Nienburg für die weitere Einsatzdurchführung benötigt wurde.

Der Fachzug Führung und Kommunikation stellte weiterhin Führungsunterstützung für den Stab des Gemeindebrandmeisters Ahlden zur Verfügung, gemeinsam mit dem Fachzug Führung und Kommunikation des Ortsverbandes Bremen-Nord.

Und Kräfte der Bergungsgruppe überführten in der Nacht vom 28. auf den 29. Dezember eine Großpumpe des THW-Ausbildungszentrums Hoya nach Sarstedt, wo eine ausgefallene Pumpe eines Klärwerkes ersetzt werden musste. Dort freute man sich, dass das Gerät schon nach nur gut drei Stunden nach Anforderung in Betrieb genommen werden konnte.


  • Abendliches Foto nähe der Einsatzstelle der Bergungsgruppe

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.