Stadthagen, 28.02.2018, von Nils Frhr. Grote

WIe funktioniert eigentlich eine Feuerwehr- und Rettungsleitstelle

Dieser Frage gingen am 28. Februar 2018 zehn Jugendliche der THW-Jugend Hoya nach und erkundeten unter fachkundiger Führung die Integrierte Regionalleitstelle (IRL) der Landkreise Nienburg und Schaumburg in Stadthagen.

Die Jugendlichen ließen sich anlässlich des mehrstündigen Besuches interessiert über die Leitstellentechnik, die Abläufe bei Eingang eines Notrufes und natürlich über die wesentlichen Inhalte eine Notrufes informieren. Die Kinder und Jugendlichen sollten dabei einerseits eine mögliche Scheu vor dem Absetzen eines Notrufes verlieren, und zum anderen natürlich möglichst frühzeitig Kontakt zu den Leuten erhalten, die bei einem Einsatz im späteren THW-Leben der Jugendlichen Alarmierungen des THW vornehmen und über Funk die Einheiten an die Einsatzstelle dirigieren.

Die Jugendlichen erlebten dank der Ausführungen der Leitstellen-Mitarbeitern einen interessanten und abwechslungsreichen Abend. 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.