THW-Helfervereinigung e.V.

Die THW-Helfervereinigung Hoya wurde mit dem Ziel gegründet, den ehrenamtlichen THW-Helferinnen und Helfern des Ortsverbandes Hoya einen starken Partner zur Seite zu stellen, der immer dort unterstützend eingreifen kann, wo von staatlicher Seite her die Mittel und Möglichkeiten nicht gegeben sind.

Mitglieder der Helfervereinigung sind die Angehörigen des THW-Ortsverbandes Hoya sowie Freunde und Unterstützer des Technischen Hilfswerks, die um die Wichtigkeit der Organisation wissen und sie finanziell und ideell fördern möchten.

Vereinsziele

Schwerpunkte der Förderung auf örtlicher Ebene sind die Beschaffung von zusätzlicher Geräteausstattung für die Rettung von Menschen sowie die Förderung der Jugendarbeit im THW. Denn die qualifizierte Jugendarbeit ist ein wichtiger gesellschaftlicher Beitrag sowie die Grundlage für eine nachhaltige Nachwuchsgewinnung.

Überörtlich engagieren wir uns als Mitglied der Landeshelfervereinigung Niedersachsen auf politischer Ebene insbesondere für eine auskömmliche Finanzierung des THW und eine ausreichende personelle Ausstattung der hauptamtlichen THW-Dienststellen, da hierdurch die ehrenamtliche Mitwirkung im THW erleichtert wird.

Finanzierung

Die Helfervereinigung finanziert sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Möglich sind einmalige Geld- und Sachspenden oder eine dauerhafte Fördermitgliedschaft. Als Fördermitglied legen Sie den jährlichen Mitgliedbeitrag selbst fest.

Für alle Spenden erhalten Sie eine steuerlich wirksame Zuwendungsbescheinigung.

Mitgliedschaft

Die THW-Helfervereinigung Hoya e.V. ist mit weit über 200 Mitgliedern eine der größten örtlichen Helfervereinigungen. Wir freuen uns dabei über die Zugehörigkeit auch von Gewerbetreibenden, anderern Vereinen und privaten Fördermitgliedern.

Eine Mitgliedschaft ist möglich als

  • aktives Mitglied (THW-Angehörige)
  • als Fördermitglied (natürliche und juristische Personen, die nicht dem THW angehören)

Erfolge

In den letzten Jahren hat die THW-Helfervereinigung Hoya e.V. den THW-Ortsverband Hoya wie folgt unterstützt:

  • Laufende Bezuschussung der Jugendarbeit, um die Durchführung von Jugendlagern und anderen jugendpflegerischen Maßnahmen zu unterstützen.
  • Finanzierung der Einrichtung und des laufenden Betriebs eines WLAN in der Unterkunft. Hierdurch wird u.a.  die Nutzung moderner Medien in der Ausbildung ermöglicht.
  • Beschaffung von Spineboards für die beiden Bergungsgruppen für die Rettung von Menschen aus Trümmern und Fahrzeugen, wenn eine Rückenverletzung nicht ausgeschlossen werden kann.
  • Finanzierung der Grundkosten für das Mehrzweckboot, welches für die Rettung von Menschen aus Wassergefahren sowie für die Ölschadenbekämpfung benötigt wird.
  • Bezuschussung von Dienstveranstaltungen, die u.a. der Förderung des Teamgeistes dienen. Z.B. wurde 2015 die Durchführung einer Klausurtagung aller Führungskräfte und Funktionsträger zur strategischen Ausrichtung des Ortsverbandes finanziell unterstützt.
  • Finanzierung der Grundkosten für das SMS-Alarmierungssystem (siehe Anfordern - Alarmierung).

nach oben

Kontakt

1. Vorsitzender: Peter Steinbach

    E-Mail

2. Vorsitzender: Horst Oetzel

3. Schatzmeisterin: Diana Steinbach-Namysloh

4. Schriftführer: Burkhard Steiner

Postanschrift:
THW-Helfervereinigung Hoya e.V.
Hasseler Steinweg 7a
27318 Hoya

Vereinsregister

Die THW-Helfervereinigung Hoya ist als "Vereinigung der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerk Hoya" beim Amtsgericht Walsrode unter der Vereinsregister-Nr 130073 eingetragen.

Spenden

Die THW-Helfervereinigung Hoya e.V. ist durch das Finanzamt Nienburg (Weser) als gemeinnützig anerkannt. Für Geld- und Sachspenden können somit steuerlich wirksame Zuwendungsbescheinigungen erstellt werden.

Geldspenden können auf folgende Konten eingezahlt werden:

  • Sparkasse Hoya
    IBAN: DE41 2565 0106 0012 0049 17
  • Volksbank Hoya
    IBAN: DE77 2566 3584 0510 7628 00

Geben Sie hierbei bitte unbedingt Ihren Namen und Ihre Anschrift an, damit wir die Spendenbescheinigung zusenden können. Geben Sie für zweckgebundene Spenden bitte auch den Verwendungszweck an.